deutsch
polski

Museumssommernacht 2014 in Dresden

Prinzessin Mathilde im Verkehrsmuseum DresdenDas Verkehrsmuseum machte Dampf

„Von Elb-Florenz nach Klein-Paris“ ging die Reise zur Museums-Sommernacht Dresden am 12. Juli 2014 im Verkehrsmuseum.

Große und kleine Nachtschwärmer begeisterten sich an einem bunten Programm rund um die Jubiläumsausstellung „Deutschland wird mobil“ – 175 Jahre Leipzig-Dresdner Eisenbahn.

Eisenbahnraritäten ins Herz geschaut

Hoher Besuch hatte sich angesagt.

Prinzessin Mathilde, die Schwester des letzten sächsischen Königs Friedrich August III., alias Renata Linné, hielt Audienz im einzigen erhaltenen Salonwagen des sächsischen Hofzuges (1886) und plauderte munter aus dem Nähkästchen.

 

Prinzessin Mathilde im Salonwagen des Sächsischen Hofzuges - Foto: Verkehrsmuseum Dresden Prinzessin Mathilde im Salonwagen des Sächsischen Hofzuges - Foto: Verkehrsmuseum Dresden